.

Blessingway

Babyparty - Blessingway

Babyparty - Blessingway

 

“Die etwas andere Babyparty”

“Den Übergang in das Neue feiern”

“DER ÜBERGANG Von Frau zur Mutter”

Werdende Mamas stärken, mit Ritualen und Bräuchen die es schon lange gibt. Kraft, Selbstbewusstsein und Sicherheit während der Geburt. Von Frau zu Frau. Intim, im Kreis der liebsten Menschen, sich für die Geburt zu stärken. Wurde das Interesse geweckt? Lesen Sie mehr…

Blessingway ist ein Ritual, ein alter Brauch und stammt aus den USA. Ursprünglich von den Ureinwohner der Navajo. In dieser Form der Blessingway Zeremonie geht es darum, die werdende Mama für die Geburt zu stärken und den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt der Frau zu feiern. Für sie wird ein Fest ausgerichtet, mit Bräuchen und Ritualen, kraftvollen Sprüchen und Wünschen die ihr von erfahrenen Frauen ihres Kreises, zur Stärkung mit auf den Geburtsweg und den Weg mit dem Baby gegeben wird. Die so genannten erfahrenen Frauen oder Frauen ihres Kreises, können Freundinnen, weibliche Familienmitglieder oder enge weibliche Bekannte sein. Eine Freundin kann zum Beispiel, ein Christal Grid aus Steinen und/oder Muscheln gestalten, oder jede Frau schreibt einen Brief mit den tiefsten wünschen für die Schwangere, die dann am Tag der Feier, vorgelesen werden. Wer zu so einer Zeremonie eingeladen ist, sollte sich geehrt fühlen an diesem besonderen Moment dabei sein zu dürfen. Es gibt in dieser Zeit keine Geschenke des materiellen Wertes. Es gibt etwas viel mächtigeres das wir ihr schenken werden: Unterstützung, vollkommene Liebe, gegenseitiges Vertrauen, Anerkennung, harmonisches beisammen sein, positive Geschichten und Erfahrungen der im Kreise eingeladenen Frauen, die unter anderem selbst schon einmal eine Geburt erfahren durften. Diese außergewöhnliche Feier, die an diesem besonderen Tag da sein wird, schweißt die eingeladenen Frauen enger zusammen. Da dies im sehr intimen Kreis, mit vertrauten liebenden Frauen statt findet, ist dies ein einzigartiges, emotionales und unvergessliches Erlebnis für alle..

Wie planen Sie diese Zeremonie?

Bei einem gemeinsamen Gespräch mit mir, dürfen Sie mir Ihre Vorstellungen und Wünsche äussern und ich gestalte dieses Ereignis liebevoll für Sie. Der Wunschort der Zeremonie, spielt ebenfalls eine grosse Rolle und kann auch ausserhalb Ihrer Räumlichkeiten zum Beispiel bei der Mutter, der besten Freundin oder auch in der freien Natur sein. Das entscheidet im besten Fall die werdende Mutter, denn sie muss sich wohl fühlen, ausser es ist eine Überraschung. Dafür sollten Sie aber 100% sicher sein, dass sie das auch möchte und was sie möchte! Ich leite die Feier dezent an, damit sie im Fluss bleibt und jeder durch die Erklärungen meinerseits, die Bedeutung dahinter versteht. Vorher erhält auch jede eingeladene Frau eine Wunschliste für die Mitbringsel ihrerseits. Bei diesem Fest, spielt die Zeit keine besondere Rolle.

Was gibt es für Rituale und Bräuche?

Einige Beispiele möchte ich nun geben:

  • Reinigung des Ortes dabei wird mit Wasser (evtl. ein besonderes Öl oder Meersalz), Räucherstäbchen oder einer Kerze der Ort und der Geist der Mutter für die bevorstehende Geburt gereinigt.

  • Christal Grid ist ein mit Steinen oder Muscheln handgefertigtes Mandala. Hier kann man zum Beispiel die Hand über das Mandala halten und seinen Wunsch freisetzen.

  • Fussbad mit Rosenblüten oder Rosenwasser, wird gerne auch zur Entspannung der werdenden Mama gemacht, wobei hier im Fokus die Reinigung der Füsse, auch als Symbol der neuen Wege die die Mutter mit dem Kind gehen wird, steht. Hierbei werden die Füsse von allen negativen Erfahrungen die sie mit sich trug, Ängste auch während der Schwangerschaft, weg gewaschen. Währenddessen oder aber auch danach, können je nach Wohlergehen der Mutter, Massagen ausgerichtet werden. Jede Hand, Kopf, Füsse können leicht massiert (siehe auch Light Touch Massage, unten beschrieben) werden.

  • Perlenkette die im Kreis zusammen erstellt wird, in dem jede eingeladene Frau zwei Perlen mitbringt, die dann aufgefädelt werden. Jede Frau gibt einen besonderen Segen oder Wunsch mit dieser Perle ab. So entsteht eine wunderschöne, besondere und Individuelle Kraft-Kette. Die während der Geburt zur Stärkung und positiver Erinnerungen dient. Die zweite Perle fädelt jede Freundin für sich selbst auf und steht somit immer in Verbindung mit der Schwangeren.

  • Light Touch Massagen dienen zur Entspannung und zum Wohle der Mutter und kann immer angewandt werden, während einer schönen Entspannungsmusik.

  • Blumenkranz kann auch als Krone und auch mehrere zur Dekoration in Form einer Girlande dienen. Sie legt nochmals nahe, das die Geburt ein von Mutter Natur gegebener Prozess ist und wir die Kraft in uns tragen. Die Natürlichkeit symbolisieren die Blumen und Pflanzen.

  • Kerzen zünden, eines der Bräuche die auch am Anfang zur Reinigung benutzt wird, aber auch um negative Energien aufzunehmen. Hierbei geht es aber auch um eines der Wege, für die werdende Mutter, einen Wunsch für das neugeborene oder Segen für die baldige Mutter mitzugeben, die diese Kerze symbolisiert und mit sich trägt. Diese kann dann nochmals nach der Geburt im Eigenheim für das Baby und für die frisch gebackene Mutter angezündet werden. Hier nimmt jede Person ihre eigene Kerze mit.

  • Henna Bemalung am Babybauch ehrt den Körper für diese Meisterleistung und dient auch für diesen besonderen Moment als Dekoration/Verschönerung, Haare bürsten und flechten etc. , Kopfschmuck mit Blumen, können ebenfalls zum Ritual gehören um die werdende Mama zu pflegen, verwöhnen und sie zu entspannen. Dabei darf als Symbol der Verbindung mit der Schwangeren, auch an jeder eingeladenen Frau mit Henna, meistens an der Hand oder am Arm, gestaltet werden.

  • Singen, Meditieren UND VIELES MEHR..!

Wie bereits am Anfang erwähnt: Es gibt noch viele Möglichkeiten für eine schöne Blessingway Zeremonie, Sie entscheiden was letztendlich für Sie passend ist und wo Sie diese Zeremonie feiern möchten.

Wo kann ich eine solche Zeremonie feiern?

Ihr Wunschort ist der richtige Ort. Es gibt viele Möglichkeiten, sei es in Sindelfingen, Böblingen, Weil der Stadt, Weil im Schönbuch, Tübingen, Stuttgart, Waiblingen, Heilbronn, Pforzheim… Geschlossene Räume, Teil/offen, im freien auf der Wiese, im Wald, bei Ihrer besten Freundin oder im Haus in dem Sie aufgewachsen sind…

Hier finden Sie Auszüge von bereits gehaltenen Zeremonien, wie andere Frauen auf Ihre Art und Weise ihre Blessingway feierten:

Für weitere Fragen, Wünsche, Terminvereinbarung oder Buchung, steht Ihnen mein Formular zur Verfügung:

 
Name *
Name
Datenschutzerklärung *
Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert (Datenschutzrichtlinien finden Sie unter Impressum)

Kontakt

Melanie Kalpakidis

kontakt@dielebensharmonie.de

0176 577 68 120

71063 Sindelfingen